Die Herrschaft des Unrechts beenden! Demo am 6. Oktober zum Heimatministerium

6.Oktober – Demonstration zum Heimatministerium 14 Uhr // Aufseßplatz Nürnberg facebook.com/widerstandbayern widerstandbayern.wordpress.com   Gemeinsam für eine solidarische und fortschrittliche Welt Die Geschichte haben wohl viele mitbekommen: Die Bundesregierung schob im Juli 69 Menschen nach Afghanistan ab. Innenminister Seehofer beschrieb das Ganze leicht erheitert als Geschenk zu seinem 69. Geburtstag. Einer der 69 brachte sich nach der Ankunft in Kabul um. Lustig ist der Horst. Das … Die Herrschaft des Unrechts beenden! Demo am 6. Oktober zum Heimatministerium weiterlesen

Bayern demilitarisieren! Keinen Frieden mit den herrschenden Verhältnissen!

Ostermarsch: 2. April 14 Uhr Kopernikusplatz Nürnberg Die neue Bundesregierung steht und es ist wieder mal eine große Koalition. Die neue Regierung tut geschäftig und gibt vor, die bestehenden Probleme anzupacken. Aber sind das neue Heimatministerium, die Verschärfungen der Polizeiaufgabengesetze oder der Ausbau der Überwachung wirklich Lösungen für die Probleme der Gesellschaft? Wohl kaum. Die neoliberale Politik ist Verursacher des gesellschaftlichen Krisenzustands und verkauft uns … Bayern demilitarisieren! Keinen Frieden mit den herrschenden Verhältnissen! weiterlesen

Sozialrevolutionäre Aktion Regensburg über Kämpfe gegen das rassistische Deportationssystem der BRD

Die „Sozialrevolutionäre Aktion“ Regensburg über die Kämpfe verschiedenster Geflüchteter, Verbände, Gruppen, Organisationen und Einzelpersonen aus der Oberpfalz gegen das rassistische Deportationssystem der BRD:

Die deutsche Regierung führt ihren Feldzug gegen die Geflüchteten in der Bundesrepublik trotz unzähliger Proteste Tausender dagegen unbeirrt weiter. Der „von-rechts-Staat“ ist selbstsicher genug, um die vielerorts nach Hilfe rufenden Menschenmassen souverän zu ignorieren, um sie dann strategisch zu zerlegen und sie schließlich in ihre Herkunftsländer bzw. in Erstaufnahmeländer abzuschieben. “Sozialrevolutionäre Aktion Regensburg über Kämpfe gegen das rassistische Deportationssystem der BRD” weiterlesen

Widerstand Mai 31. Nürnberger Berufsschüler von Pfefferkörnern angestachelt.

 

Am 31. Mai 2017 verhinderten hunderte Schüler und Schülerinnen in Nürnberg die Abschiebung eines Mitschülers. Über ein Dutzend Leute werden nun vom bayerischen Staat aufgrund ihres Engagement verfolgt. Einer sitzt in Untersuchungshaft. “Widerstand Mai 31. Nürnberger Berufsschüler von Pfefferkörnern angestachelt.” weiterlesen

Fußfesseln für rassistische Gefährder! Aktion des AAB

Gemeinsam gegen den Rechtsruck! Am 26.3.2017 will Pegida wieder in Nürnberg aufmarschieren. Wir – das antifaschistische Aktionsbündnis Nürnberg (AAB) – werden dies zum Anlass nehmen, den Nürnberger CSU Politiker Markus Söder am selben Tag, zu Hause aufzusuchen. Mit einer Gefährderansprache wollen wir den Berufspolitiker ermahnen, weitere Störungen der öffentlichen Sicherheit zu unterlassen. Die Maßnahme wird mit der Androhung weiterer Präventivmaßnahmen – wie das Anlegen einer … Fußfesseln für rassistische Gefährder! Aktion des AAB weiterlesen