Kriseninfo

Corona bestimmt schon heute weite Teile unseres Lebens. Das wird sich auch voraussichtlich so schnell nicht ändern – im Gegenteil. Die Folgen der Pandemie werden uns noch lange beschäftigen. Neben den wenigen positiven Aspekten wie das Mehr an Zeit und das Erfahren echter gelebter Solidarität, wird diese Krise für Viele von uns verheerende Ausmaße annehmen: wirtschaftlich: Schon vor Corona zeichnete sich eine umfassende Wirtschaftskrise ab. … Kriseninfo weiterlesen

#NichtaufunseremRücken-Aktionstag – des Einen Elend, des Anderen Luxusyacht

Anlässlich der Corona- und der davon katalysierten Wirtschaftskrise rief die Kampagne #NichtaufunseremRücken für den heutigen 18. Juli zu einem bundesweiten Aktionstag auf. Von München bis Kiel und von Köln bis Cottbus folgten Menschen dem Aufruf und beteiligten sich an unterschiedlichsten Aktionen. Diese Gelegenheit ließen natürlich auch wir Prolos uns nicht nehmen und trugen eine Straßentheateraktion in der Nürnberger Innenstadt bei. So ließen sich zwei reiche … #NichtaufunseremRücken-Aktionstag – des Einen Elend, des Anderen Luxusyacht weiterlesen

Aktionstag #NichtaufunseremRücken 18.07.

#NichtaufunseremRücken – Die Reichen sollen die Krise bezahlen!

Stellenabbau, Kurzarbeit, stagnierende Löhne und Betriebsschließungen: Längst hat sich die Corona-Krise in eine schwere Wirtschaftskrise gewandelt. Die Lösung der Regierung zeigt wo die Prioritäten liegen: Milliarden für Konzerne, damit die weiter Dividenden an die Aktionäre ausschütten können, während gleichzeitig darüber diskutiert wird den Mindestlohn zu senken und die Arbeitszeiten zu erhöhen. Die Rechnung für das 1,2-Billionen-Euro-Paket wird der Staat am Ende den ArbeiterInnen präsentieren wollen. Wir sagen: Nicht auf unserem Rücken! Es ist Zeit, dass wir uns wehren! Die Reichen sollen die Krise bezahlen! Aktionstag #NichtaufunseremRücken 18.07. weiterlesen

Wirtschaftskrise? #NichtaufunseremRücken

Wir befinden uns am Anfang einer Weltwirtschaftskrise, die uns ArbeiterInnen hart treffen wird – und die schon vor Corona begonnen hat. Doch wie ist sie entstanden? Was für Folgen kommen auf uns zu und wie können wir unseren Widerstand organisieren? – Ein Positionspapier zur Wirtschaftskrise vom Bündnis #NichtaufunseremRücken Wir stehen am Beginn einer der schärfsten Wirtschaftskrisen aller Zeiten. In Deutschland ist die Zahl der KurzarbeiterInnen … Wirtschaftskrise? #NichtaufunseremRücken weiterlesen

Seien wir realistisch- fordern wir das „unmögliche“!

Zuerst erschienen im Autonomie Magazin. An English version can be found here. Eine surreale Situation. Du machst morgens das Fenster an der Hauptstraße, in der du seit Jahren wohnst, auf und es kommt kein Krach herein. Alles still draußen. Die Menschen haben begonnen sich an die „Ausgangsbeschränkungen“ zu halten. Die Stadt ist so ruhig wie vermutlich seit 1945 nicht mehr. Bewegt man sich dennoch nach … Seien wir realistisch- fordern wir das „unmögliche“! weiterlesen

Land der lebenden Toten

Zuerst erschienen im Autonomie Magazin. An English version can be found here. Die ganze Welt ist im Krisenmodus. Die Aktienkurse fallen. Die Pandemie breitet sich aus. Staaten versuchen notgedrungen mit autoritären Maßnahmen die Kontrolle zu erlangen, während sich ganz deutlich die volle Asozialität der Marktwirtschaft offenbart. So sehr, das feinste Neoliberale nun problemlos von Verstaatlichungen reden um den Imageschaden wett zu machen. Wir sollen jetzt … Land der lebenden Toten weiterlesen