1. Mai 2019 – Gemeinsam in die revolutionäre Offensive!

Gemeinsam in die revolutionäre Offensive! Solidarisch und organisiert – hier und überall! ++ Produktionsmittel vergesellschaften! ++ Schluss mit Sexismus und Patriarchat! ++ Wohnraum vergesellschaften! ++ Kapitalismus abschaffen! ++ Imperialistische Kriege stoppen! ++ Die Vereinzelung durchbrechen! ++ Basiskämpfe organisieren und Gegenmacht aufbauen! ++ Gleiche Rechte für Alle! ++ Alle Grenzen auf – kein Mensch ist illegal! Soziale Revolution weltweit! Hetze gegen Geflüchtete und MigrantInnen, rassistische Aufmärsche „besorgter BürgerInnen“ und immer neue repressive Gesetzesvorhaben – seit … 1. Mai 2019 – Gemeinsam in die revolutionäre Offensive! weiterlesen

Antikapitalistische Vorabenddemo zum 1. Mai!

Eine Stadt für alle erkämpfen – Die rechte Offensive stoppen! 30. April ’19 – 18.30 – Kleine Freiheit, Fürth Antifaschistische Linke Fürth & Stradevia 907 Eine Stadtfür alleerkämpfen Fürth erfährt in den letzten Jahren einen enormen Bevölkerungszuwachs, größtenteils durch Zuzüge. Mit der Erneuerung ganzer Stadtbezirke und teuren baulichen Prestigeobjekten, wie dem Ludwig-Erhard-Zentrum oder der Neuen Mitte, wird die Stadt für viele Menschen attraktiv gestaltet. Als … Antikapitalistische Vorabenddemo zum 1. Mai! weiterlesen

Isolation durchbrechen – Faschismus zerschlagen

SOLIDARITÄT MIT DEM KURDISCHEN WIDERSTAND Demo Sa., 6.4., 16:00 Weißer Turm Der IS ist militärisch besiegt.Wir sagen: Danke an die kurdische Bewegung!Der deutsche Außenminister Heiko Maas twittert:„Baghus ist befreit! Ein wichtiger Schritt ist getan. IS beherrscht kein Gebiet mehr. Möglich war das nur durch eine beispiellose internationale Zusammenarbeit, zu der Deutschland beigetragen hat.“ Wir sagen: Halt‘s Maul, Heiko Maas!Der Beitrag Deutschlands war: Waffenexport für den … Isolation durchbrechen – Faschismus zerschlagen weiterlesen

Oberpfalz entnazifizieren – Antifaschismus in die Offensive!

Vorankündigung – Antifaschistische Demo am 27.7.2019 in Schwandorf  Weitgehend unbehelligt und lange Zeit im Verborgenen etablierte sich in der Region Schwandorf eine gut vernetzte Gruppe von Nazi-AktivistInnen. Sie fahren gemeinsam zu Aufmärschen und Vernetzungstreffen der militanten Nazi-Szene, veranstalten Rechtsrock-Konzerte und terrorisieren Menschen, die nicht in ihr Weltbild passen. …und natürlich werden sie von Staat und Polizei geduldet. Es ist höchste Zeit, die braunen Gürtel um … Oberpfalz entnazifizieren – Antifaschismus in die Offensive! weiterlesen

Hungerstreikender in der Türkei gestorben – Kommt am 18.3. um 17 Uhr zum Weißen Turm

Heute nahm sich einer der Hungerstreikenden im Gefängnis das Leben: https://anfdeutsch.com/aktuelles/pkk-gefangener-erhaengt-sich-aus-protest-gegen-isolation-10196 Als Bündnis hatten wir für solche Situationen eine Absprache getroffen. Diese halten wir ein. Nur eine leichte Abweichung, da unsere Freunde und Genossen von mehreren Organisationen bereits lange zuvor eine Aktion geplant haben, welche sich vom Inhalt her mit unseren Themen überschneidet. Damit es nicht parallel zu zwei Aktionen kommt, treffen wir uns alle … Hungerstreikender in der Türkei gestorben – Kommt am 18.3. um 17 Uhr zum Weißen Turm weiterlesen

Hände weg von Venezuela!

So sieht also das Demokratieverständnis des sogenannten freien Westen aus: Putschversuch in Venezuela Im Mai 2018 wurde der Linke Nicolás Maduro in freien Wahlen als Präsident Venezuelas bestätigt. Die rechte Opposition hatte, wegen Aussichtslosigkeit, die Wahlen unter fadenscheinigen Gründen boykottiert.Aber immer, wenn nach Meinung der “westlichen Demokratien” die Falschen an die Macht kommen, laufen sie Amok. Dann ziehen sie alle Register des regime change. Mit … Hände weg von Venezuela! weiterlesen

8. März-Demo 2019 – Frauen* kämpfen international! Heraus zum Frauen*-Streik!

8. 3. // 15.30 Uhr Weißer Turm Nürnberg Der 8. März als internationaler Frauen*kampftag steht weltweit für den Kampf für rechtliche, politische und wirtschaftliche Gleichstellung, das Recht auf körperliche Unversehrtheit und ein selbstbestimmtes Leben. Die Wurzeln des 8. März liegen in den Frauen*kämpfen Anfang des letzten Jahrhunderts. 1910 rief die Kommunistin Clara Zetkin dazu auf, jährlich einen internationalen Frauen*kampftag durchzuführen. Seitdem gehen jedes Jahr Millionen … 8. März-Demo 2019 – Frauen* kämpfen international! Heraus zum Frauen*-Streik! weiterlesen

TAG X – Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf +++Uhrzeit geändert+++

Zum Einmarsch der türkischen Armee in Rojava oder dem Tod eines der Hungerstreikenden auf die Straße. Treffpunkt Tag X 18 Uhr Lorenzkirche Emanzipatorisches Gedankengut und linke Errungenschaften werden überall auf der Welt angegriffen. Hier in Deutschland sehen wir das zum Beispiel am unmenschlichen Umgang mit Geflüchteten, dem neuen Polizeiaufgabengesetz(en), dem Integrationsgesetz und dem stetigen Abbau des Sozialstaates. In vielen europäischen Ländern erstarken rechte Bewegungen und … TAG X – Solidarität mit dem kurdischen Befreiungskampf +++Uhrzeit geändert+++ weiterlesen

SIKO: Tausende gegen die Konferenz der KriegstreiberInnen

Am letzten Samstag trafen sich – wie jedes Jahr – hochrangige VertreterInnen der Kriegsindustrie und des politischen Personals der herrschenden Klasse bei der “Sicherheitskonferenz” (Munich Security Conference) in München. Vor den Augen einer Bevölkerung, welche die Kriege der herrschenden trotz aller Propaganda mehrheitlich ablehnt, geht es auf dieser Konferenz um zukünftige Kriege, um Drohungen und das Schaffen neuer Fluchtursachen – und um lukrative Geschäfte. Wir beteiligten uns selbstverständlich wieder am internationalistischen und antikapitalistischen Block. Berichte zur Anti-Siko-Demofindet ihr hier bei der Antikapitalistischen Linken München und hier bei der Jungen Welt.

Unser Beitrag:

Gemütlich hat sie es hier, die internationale Kriegselite bei ihrer sogenannten Sicherheitskonferenz im schönen München. Zivilisiert geht´s zu beim Strategieabgleich der imperialistischen Mächte.

“SIKO: Tausende gegen die Konferenz der KriegstreiberInnen” weiterlesen

Alle gegen die MSC in München!

Aktionen und Demonstrationen vom 15. – 17. Februar gegen die MSC (Munich Security Conference, vormals SiKo)

Großdemo gegen die “Sicherheitskonferenz“ am 16.2. – Wir sehen uns im antikapitalistischen Block

Auftakt 13 Uhr am Stachus, München. Zugtreffpunkt Nürnberg: 10.30 Uhr, Hauptbahnhof Osthalle

Aufruf der Assoziation autonomer Gruppen:

Bei der MSC handelt es sich um das weltweit größte Treffen von Schweinebacken aus Militär, Sicherheitsbranche, Wirtschaft und Politik. Dort sind die Typen, die das imperialistische System von Ausbeutung, Unterdrückung und Krieg weltweit am Laufen halten. Somit ist es also keine Frage, ob man seinen Widerstand dagegen auf die Straße tragen sollte, sondern dies ist ein Muss!

“Alle gegen die MSC in München!” weiterlesen