Oberpfalz entnazifizieren? Nicht mit den Bullen!

Am 27.07.2019 sind 300 AntifaschistInnen aus ganz Bayern dem Aufruf der Sozialrevolutionären Aktion Regensburg gefolgt, um in Schwandorf gegen die faschistischen Umtriebe vor Ort auf die Straße zu gehen. Immer wieder provozierten am Rande der Demonstration vereinzelt Nazis und die Bullen gingen auf die bereits beendete Kundgebung mit Schlagstöcken und Pfefferspray los. Nazis sind nicht nur ein Problem der großen Städte. Gerade in Bayern machen … Oberpfalz entnazifizieren? Nicht mit den Bullen! weiterlesen

Mobivideo zur Demo “Oberpfalz entnazifizieren – Antifaschismus in die Offensive!”

Offensiver Antifaschismus: Demonstration am 27.07.2019 -12:30 – Schwandorf (Auftakt Hbf.) Seid dabei und zeigt den Nazis von der “Prollcrew Schwandorf”, dass es nirgends einen Platz für rechte Hetze und Rassismus gibt! . Nehmen wir den Nazis ihre Wohlfühlzonen! Zugtreffpunkt Nürnberg: 10:20 Uhr, Hbf. Osthalle; Zugtreffpunkt München des Antifaschistischen Stammtisch, Zugtreffpunkt München des Collettivo Sottocultura Antifascista Aufruf der Sozialrevolutionären Aktion Regensburg (SRA) Aufruf der Prolos Mobivideo zur Demo “Oberpfalz entnazifizieren – Antifaschismus in die Offensive!” weiterlesen

Prolos-Kneipe im Juni: Oberpfalz entnazifizieren!

Aktuelle Nazistrukturen in der Oberpfalz: Die „Prollcrew Schwandorf“ und ihr Umfeld. Wir freuen uns auf die Veranstaltung der Sozialrevolutionären Aktion Regensburg, mit einem Beitrag und einer Ausstellung des Antifaschistischen Aktionsbündnisses Nürnberg.

Freitag, 28.06.2019, Öffnung mit leckerem Essen ab 19:00 Uhr. Veranstaltung ab 20:30 Uhr, Stadtteilladen Schwarze Katze, Untere Seitenstraße 1

Bei der Veranstaltung wird zunächst durch das Antifaschistische Aktionsbündnis Nürnberg ganz allgemein beleuchtet, welche Interessen der Staat hatte und hat, alte und neue Faschisten zu schützen.

Im zweiten Teil zeigt die Sozialrevolutionäre Aktion Regensburg, wie sich in der Oberpfälzer Provinz seit Jahren ein faschistisches Basis-Netzwerk weitgehend ungestört ausbreitet. Die Rede ist von der “Prollcrew Schwandorf”.

“Prolos-Kneipe im Juni: Oberpfalz entnazifizieren!” weiterlesen

Veranstaltung: Oberpfalz entnazifizieren! Aktuelle Nazistrukturen in der Oberpfalz: Die “Prollcrew Schwandorf” und ihr Umfeld.

Antifaschismus in die Offensive! In Handarbeit, auch als Landarbeit – und warum wir dabei nicht auf den Staat zu zählen brauchen. Eine Veranstaltung der Sozialrevolutionären Aktion Regensburg, mit einem Beitrag des Antifaschistischen Aktionsbündnisses Nürnberg; Plus Mobilisierung zur Demonstration “Oberpfalz entnazifizieren! Antifaschismus in die Offensive!” am 27. Juli in Schwandorf.

Eine Veranstaltung. Drei Termine in München, Nürnberg und Regensburg

Im ersten Teil der Veranstaltung beleuchtet das Antifaschistische Aktionsbündnis Nürnberg, welche Interessen der Staat hatte und hat, alte und neue Faschisten zu schützen. Unter dem Titel „Das NSU-Netzwerk – Staat und Nazis Hand in Hand – Fakten und Hintergründe“ geht es dabei um das Netzwerk von Nazis, das die Morde des NSU möglich gemacht hat, um die Ermittlungsbehörden, die Geheimdienste, um V-Leute, um Nazis aus der Nachbarschaft und um gesellschaftliche Zusammenhänge und den aktuellen Rechtsterror. Das Aktionsbündnis zeigt außerdem eine Ausstellung, die auf 9 Infotafeln den Nationalsozialistischen Untergrund und seine Hintergründe thematisiert.

Im zweiten Teil zeigt die Sozialrevolutionäre Aktion Regensburg, wie sich in der Oberpfälzer Provinz seit Jahren ein faschistisches Basis-Netzwerk weitgehend ungestört ausbreitet. Die “Prollcrew Schwandorf” ist dabei ideologisch und strategisch teilweise in der Kontinuität der Aktivitäten des mittlerweile verbotenen “Freien Netz Süd” zu sehen.

“Veranstaltung: Oberpfalz entnazifizieren! Aktuelle Nazistrukturen in der Oberpfalz: Die “Prollcrew Schwandorf” und ihr Umfeld.” weiterlesen

Oury Jalloh. Mord in Zelle Nr. 5. Vortrag von Gabriele Heinecke

Samstag, 22.06.2019, 19 Uhr im Gewerkschaftshaus, Kornmarkt 5-7, 7. Stock, Nürnberg. Eine Veranstaltung des Antifaschistischen Aktionsbündnis Nürnberg. Oury Jalloh verbrennt im Jahr 2005 an Händen und Füßen gefesselt in einer Dessauer Polizeizelle. Die offizielle Version lautet: Selbstmord. Alle Gutachten ergeben eindeutig: Oury Jalloh kann sich nicht selbst angezündet haben. Polizei, Justiz und Politiker versuchen seit 14 Jahren einen Mord zu vertuschen – mutmaßlich begangen von … Oury Jalloh. Mord in Zelle Nr. 5. Vortrag von Gabriele Heinecke weiterlesen

Oberpfalz entnazifizieren – Antifaschismus in die Offensive!

Vorankündigung – Antifaschistische Demo am 27.7.2019 in Schwandorf  Weitgehend unbehelligt und lange Zeit im Verborgenen etablierte sich in der Region Schwandorf eine gut vernetzte Gruppe von Nazi-AktivistInnen. Sie fahren gemeinsam zu Aufmärschen und Vernetzungstreffen der militanten Nazi-Szene, veranstalten Rechtsrock-Konzerte und terrorisieren Menschen, die nicht in ihr Weltbild passen. …und natürlich werden sie von Staat und Polizei geduldet. Es ist höchste Zeit, die braunen Gürtel um … Oberpfalz entnazifizieren – Antifaschismus in die Offensive! weiterlesen

Gemeinsam gegen den AfD-Bundesparteitag in Augsburg

Am 30.06. wird die faschistische AfD ihren Bundesparteitag in Augsburg abhalten. Das wird nicht ohne unseren Widerstand über die Bühne gehen! Fahren wir gemeinsam mit dem Bus des Antifaschistischen Aktionsbündnis Nürnberg (AAB) nach Augsburg um den Parteitag zu einem Desaster für die AfD werden zu lassen. Busfahrkarten sind für 15 Euro in der Schwarzen Katze und im Infoladen Benario (Fürth) erhältlich. Hier geht’s zum Aufruf … Gemeinsam gegen den AfD-Bundesparteitag in Augsburg weiterlesen

Gemeinsam, entschlossen, dem Rechtsruck entgegentreten!

Am 09/06/18 auf die Strasse gegen den AfD-Landesparteitag in Nürnberg! 8:30 Uhr Aktionen und Kundgebung gegen den Parteitag an der Meistersingerhalle von NIKA / Das Schweigen durchbrechen. 9:30 Uhr Demo der SDAJ zur Meistersingerhalle. Auftakt Nelson-Mandela-Platz. 11:30 Uhr Kundgebung des Antifaschistischen Aktionsbündnis Nürnberg (AAB) an der Meistersingerhalle. Ca. 12:00 Uhr gemeinsame Demonstration angemeldet von DIDF mit Gedenken an İsmail Yaşar mit Endpunkt am Strassenfest gegen … Gemeinsam, entschlossen, dem Rechtsruck entgegentreten! weiterlesen

Brandanschläge und Naziangriffe? – Aufruf zu Protest und gemeinsame Erklärung antifaschistischer Vereinigungen.

In der Nacht vom 26.02.18 auf den 27.02.2018 brannte das Lager der Nürnberger Punk- und Metalkneipe „Bela Lugosi“ nieder. Nur durch Glück kamen dabei keine Menschen zu Schaden. Wegen diesem und vieler anderer Fälle rufen das Antifaschistische Aktionsbündnis Nürnberg (AAB), sowie Nürnberger Kneipen, Organisationen und Vereine zu Zusammenhalt und Solidarität auf. Mit der folgenden Erklärung protestieren die unterstützenden Gruppen gegen (Nazi-) Angriffe auf antifaschistische Kulturorte, … Brandanschläge und Naziangriffe? – Aufruf zu Protest und gemeinsame Erklärung antifaschistischer Vereinigungen. weiterlesen

Update zu: Joachim Herrmann – Welcome to Hell + + AfD Infostand in Erlangen

Das Ordnungsamt, hat den Auftaktkundgebungsplatz zum Neustädter Kirchenplatz verlegt, von dort aus laufen wir durch Erlangen, um dann an der CSU Zentrale unsere Abschlusskundgebung durchzuführen. Den Aufruf zur Demo findet ihr hier —>>> www.prolos.info Unsere Aktion findet übrigens im Rahmen der bundesweiten Minikampagne zur Bundestagswahl Stimme erheben statt. —>https://stimmeerheben.blackblogs.org/ Die Gruppe Antithese aus Erlangen, hat am selben Tag eine Kundgebung gegen einen (CSU Brüder im … Update zu: Joachim Herrmann – Welcome to Hell + + AfD Infostand in Erlangen weiterlesen