Die Herrschaft des Unrechts beenden! Demo am 6. Oktober zum Heimatministerium

6.Oktober – Demonstration zum Heimatministerium 14 Uhr // Aufseßplatz Nürnberg facebook.com/widerstandbayern widerstandbayern.wordpress.com   Gemeinsam für eine solidarische und fortschrittliche Welt Die Geschichte haben wohl viele mitbekommen: Die Bundesregierung schob im Juli 69 Menschen nach Afghanistan ab. Innenminister Seehofer beschrieb das Ganze leicht erheitert als Geschenk zu seinem 69. Geburtstag. Einer der 69 brachte sich nach der Ankunft in Kabul um. Lustig ist der Horst. Das … Die Herrschaft des Unrechts beenden! Demo am 6. Oktober zum Heimatministerium weiterlesen

Bauernaufstand in Regensburg – Bericht und Danksagung der Sozialrevolutionären Aktion

Regensburg am 16. Dezember: 150 Menschen fanden sich zum Bauernaufstand zusammen. Sie demonstrierten gegen die unsägliche  “Fürstin” Gloria und gegen das Elend der Verhältnisse im Kapitalismus. Hier präsentieren wir euch nun den Bericht zur Aktion und Dankesworte unserer GenossInnen von der Sozialrevolutionären Aktion. Weitere Fotos von der Aktion findet ihr hier.

Bedauerlicherweise konnten einige NürnbergerInnen vom USK an der Anreise gehindert werden. Um so mehr freute es uns, dass GenossInnen aus Memmingen, Ingolstadt, der fränkischen Provinz und sogar aus Frankfurt zum Bauernaufstand in die Hauptstadt der Oberpfalz gekommen waren. Offenbar teilten einige Gruppen auch außerhalb Regensburgs die Auffassung, die wir in unserem Aufruf vertreten hatten: “Nicht nur labern – Es ist Zeit zu handeln!”  “Bauernaufstand in Regensburg – Bericht und Danksagung der Sozialrevolutionären Aktion” weiterlesen

Bauernaufstand in Regensburg am 16.12.2017 – Zünftiges Interview mit dem Kommando “Thurn und Taugt Nix”

Der freie Nürnberger Sender Radio-Z interviewte am 13. Dezember einen Vertreter des Kommandos “Thurn und Taugt Nix” zum Bauernaufstand, der am 16.12.2017 mitten in Regensburg stattfinden wird. Eine Übersetzung aus dem Oberpfälzischen wird noch nachgereicht. Die Stoffwechsel-Redaktion von Radio Z schrieb: “Der deutsche Bauernkrieg ist fast ein halbes Jahrtausend her. Und doch ruft das Kommando Thurn und Taugt Nix für diesen Samstag in Regensburg zum … Bauernaufstand in Regensburg am 16.12.2017 – Zünftiges Interview mit dem Kommando “Thurn und Taugt Nix” weiterlesen

Kapitalismus stürzen – Adel enteignen

Wir unterstützen den Bauernaufstand in Regensburg am 16. Dezember 2017!

“Die Sicherheit, die wir gewöhnt waren, zu haben, wird es nicht mehr geben. Genießen Sie das Golfspielen, solange es noch geht.“ (Gloria von Thurn und Taxis)

In der boomenden Oberpfälzer Metropole Regensburg kämpfen Menschen gegen Rassismus und Abschiebelager, wehren sich Initiativen gegen Verdrängung und Gentrifizierung, stellen sich AntifaschistInnen konsequent den immer wieder aufmarschierenden Nazigruppierungen entgegen. Dabei sehen sich fortschrittliche Menschen in der Donaustadt umgeben von CSU-Klüngeln, korrupten sozialdemokratischen PolitikerInnen, organisierten Nazis und einer reaktionären katholischen Kirche.  “Kapitalismus stürzen – Adel enteignen” weiterlesen

400 auf Demo „Abschiebungen verhindern! Asylrecht zurückerobern!“

Das Bündnis „Fluchtursachen bekämpfen“ hatte für Samstag, den 27. Mai zu einer Demonstration aufgerufen. 400 Menschen waren diesem Aufruf gefolgt und zogen unter dem Motto „Abschiebungen verhindern! Asylrecht zurückerobern! – Gemeinsam und internationalistisch gegen Rassismus, Spaltung und Kriege“ durch die Nürnberger Innenstadt. Bericht mit Bildern auf Indymedia Eine Abschiebewelle folgt der nächsten, Menschen werden in ihre Herkunftsländer deportiert, auch wenn sie dort wahrscheinlich der Tod … 400 auf Demo „Abschiebungen verhindern! Asylrecht zurückerobern!“ weiterlesen