Oberpfalz entnazifizieren? Nicht mit den Bullen!

Am 27.07.2019 sind 300 AntifaschistInnen aus ganz Bayern dem Aufruf der Sozialrevolutionären Aktion Regensburg gefolgt, um in Schwandorf gegen die faschistischen Umtriebe vor Ort auf die Straße zu gehen. Immer wieder provozierten am Rande der Demonstration vereinzelt Nazis und die Bullen gingen auf die bereits beendete Kundgebung mit Schlagstöcken und Pfefferspray los. Nazis sind nicht nur ein Problem der großen Städte. Gerade in Bayern machen … Oberpfalz entnazifizieren? Nicht mit den Bullen! weiterlesen

Widerstand Mai 31. Nürnberger Berufsschüler von Pfefferkörnern angestachelt.

 

Am 31. Mai 2017 verhinderten hunderte Schüler und Schülerinnen in Nürnberg die Abschiebung eines Mitschülers. Über ein Dutzend Leute werden nun vom bayerischen Staat aufgrund ihres Engagement verfolgt. Einer sitzt in Untersuchungshaft. “Widerstand Mai 31. Nürnberger Berufsschüler von Pfefferkörnern angestachelt.” weiterlesen

700 auf Demo gegen Abschiebungen und Polizeigewalt!

Bericht der Revolutionär organisierten Jugendaktion (ROJA) zur Demonstration der BerufsschülerInnen.   Nach den Ereignissen am Mittwoch den 31.05.17, regt sich erneut Widerstand gegen Abschiebungen. An diesem Mittwoch wurde ein Schüler von Polizeibeamten aus der Berufsschule geholt, um noch am selben Tag nach Afghanistan abgeschoben zu werden. Seine MitschülerInnen wollten dies nicht widerspruchslos hinnehmen und solidarisierten sich. Sie protestierten friedlich und nahmen ihr Recht in Anspruch, mit … 700 auf Demo gegen Abschiebungen und Polizeigewalt! weiterlesen