700 auf Demo gegen Abschiebungen und Polizeigewalt!

Bericht der Revolutionär organisierten Jugendaktion (ROJA) zur Demonstration der BerufsschülerInnen.   Nach den Ereignissen am Mittwoch den 31.05.17, regt sich erneut Widerstand gegen Abschiebungen. An diesem Mittwoch wurde ein Schüler von Polizeibeamten aus der Berufsschule geholt, um noch am selben Tag nach Afghanistan abgeschoben zu werden. Seine MitschülerInnen wollten dies nicht widerspruchslos hinnehmen und solidarisierten sich. Sie protestierten friedlich und nahmen ihr Recht in Anspruch, mit … 700 auf Demo gegen Abschiebungen und Polizeigewalt! weiterlesen

400 auf Demo „Abschiebungen verhindern! Asylrecht zurückerobern!“

Das Bündnis „Fluchtursachen bekämpfen“ hatte für Samstag, den 27. Mai zu einer Demonstration aufgerufen. 400 Menschen waren diesem Aufruf gefolgt und zogen unter dem Motto „Abschiebungen verhindern! Asylrecht zurückerobern! – Gemeinsam und internationalistisch gegen Rassismus, Spaltung und Kriege“ durch die Nürnberger Innenstadt. Bericht mit Bildern auf Indymedia Eine Abschiebewelle folgt der nächsten, Menschen werden in ihre Herkunftsländer deportiert, auch wenn sie dort wahrscheinlich der Tod … 400 auf Demo „Abschiebungen verhindern! Asylrecht zurückerobern!“ weiterlesen

Gemeinsam gegen G20 – Infos

Der Countdown läuft … Heraus gegen die G20 Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Im Folgenden findet ihr eine Zusammenstellung von Informationen und Terminen zum G20. Wir werden diesesn Beitrag regelmässig aktualisieren, daneben findet Ihr aktuelle Infos auch unter facebook/gegeng20nuernberg   Termine und Aktionen in Nürnberg Mi, 14.6. – 19:30 – Casablanca: „Filme zum G20-Gipfel: Borderland Blues“ Film über das Grenzregime an der us-amerik./mexikanischen Grenze – … Gemeinsam gegen G20 – Infos weiterlesen

Soliaktion mit den politischen Gefangenen in der Türkei

Der Militärputsch Versuch in der Türkei, war der optimale Rechtfertigungsgrund für das AKP Regime um den Staatsapparat von jeglicher Opposition zu säubern und den vor kruzem ins Parlament gewählten HDP Abgeordneten die Immunität zu entziehen um die kurdische Opposition auszuschalten. Die Medien stumm zuschalten, das Bildungssystem ideologisch neuzugestalten und die Kurdengebiete defakto mit militärischem Zwang unter staatliche Verwaltung zustellen. Zehntausende LehrerInnen, JournalistInnen, FeministInnen, oppositionelle PolitikerInnen, … Soliaktion mit den politischen Gefangenen in der Türkei weiterlesen

Geflüchtete erheben ihre Stimme II

Sa. 22. April. 18:30 Uhr. Nachbarschaftshaus Gostenhof (in der Aula).   Individuelle Berichte über Flucht, Krieg und Vertreibung und die Situation als Geflüchtete in Deutschland. Beeindruckende Geschichten hinter den kalten Zahlen. Fakten und Daten zu den weltweiten Fluchtbewegungen, deren Ursachen sowie den rechtlichen Veränderungen in der Bundesrepublik. Ein Jahr ist nun vergangen, seit dem wir über selbiges Thema in gleicher Veranstaltung mit euch sprachen und … Geflüchtete erheben ihre Stimme II weiterlesen

29. April: Ein Recht auf Stadt erkämpfen – Rassismus angreifen

Warm-up Demo zum 1. Mai 2017 29. April 2017 | 16:00 | Kleine Freiheit. Fürth Den Slogan „Recht auf Stadt“ wollen wir aufgreifen und auch in Fürth eine Diskussion über städtisches Leben und Wohnen anstoßen, die über das Bisherige hinaus geht. Mit der Demonstration wollen wir zeigen, dass auch Fürth keine heile Welt ist und Orte aufsuchen, die symbolisch für die wohnungs- und stadtpolitischen Missstände … 29. April: Ein Recht auf Stadt erkämpfen – Rassismus angreifen weiterlesen

Wieder Paris, wieder Mord. Wieder Kampf auf der Straße.

In Permanenz scheint sich die Gewalt des Staates besonders in Frankreich zu offenbaren. Es vergeht kaum ein Monat ohne brutalste Gewaltakte von Seiten der Bullen gegen Leute aus unserer Klasse. Mord und Vergewaltigung. Meist gegen Migranten und Migrantinnen. Meist in den Banlieues, welche quasi ein Synonym für die Ekelhaftigkeit kapitalistischer und staatlicher Brutalität sind. Vertrieben in die Außenbezirke sollen die „Überflüssigen“ ihre Scheiße selber regeln, … Wieder Paris, wieder Mord. Wieder Kampf auf der Straße. weiterlesen

Demonstration in Neumarkt: Unsere Freunde bleiben – Afghanistan ist nicht sicher!

Sa. 25. März, 15 Uhr Bahnhofsplatz Neumarkt Aufruf von Neumarkt gegen Rechts Seit Dezember werden monatlich massenhaft Menschen in ein Flugzeug gesetzt und nach Kabul deportiert, in eine Stadt in der 50 Menschen alleine in den letzten zwei Wochen durch Anschläge der Taliban und des Islamischen Staates ums Leben gekommen sind. Auch in diesem Monat sollen wieder Menschen abgeschoben werden – Nicht nur nach Afghanistan. … Demonstration in Neumarkt: Unsere Freunde bleiben – Afghanistan ist nicht sicher! weiterlesen

Internationale Konferenz zu Basisorganisierung, Gegenmacht und Autonomie

Selber machen – Konzepte von Basisorganisierung, Gegenmacht und Autonomie Vom 28. April – 30. April, Berlin im Bethanien   Diskussionsinput: Lower Class Magazin –  Mehr Rätedemokratie wagen Internationales Zentrum Dreden – Überlegungen zu einem neuen Internationalismus I Kollektiv Bremen – 11 Thesen über Kritik linksradikaler Politik, Organisierung und revolutionäre Praxis Antifa Kritik& Klassenkampf FFM – Der Kommende Aufprall. Auf der Suche nach der Reißleine in … Internationale Konferenz zu Basisorganisierung, Gegenmacht und Autonomie weiterlesen

Offener Brief vom ‘Bündnis-für-Frieden-in-Kurdistan’

zum 22. Filmfestival Türkei/Deutschland in Nürnberg Wir schließen uns den Forderungen unserer Freund*innen an. Unerträglich, wenn der türkische Konsul als Vertreter des AKP-Regimes von der Stadt Nürnberg einen Auftritt bekäme. Und auch auf schmutzige Gelder des türkischen Staats sollte die Stadt Nürnberg lieber verzichten. Keine Zusammenarbeit mit Diktatoren! Offener Brief des Nürnberger ‚Bündnis für Frieden in Kurdistan‘ anlässlich des 22. Filmfestivals Türkei Deutschland An Dr. … Offener Brief vom ‘Bündnis-für-Frieden-in-Kurdistan’ weiterlesen